Erweiterung Stationäre Fütterung für Neubau MVA

Beginnend im Jahr 2014 wurde über 7 Jahre in 3 Bauabschnitten in Görlsdorf ein komplett neuer Milchviehstall für 800 Tiere errichtet. Dieser wird auch weiterhin, wie auch die beiden vor Ort bestehenden Anlagen, mit einer stationären und vollautomatischen Fütterungsanlage versorgt. Dafür wurde an der Endstation des bestehenden Zentralfutterbandes ein neues Zentralband mit einer Gesamtlänge von 300 m errichtet.

Über 3 auf dem Hauptband installierte Bandabstreifer wird das Futter auf insgesamt 5 Futterbänder a 95 m verteilt, welche das Futter wiederrum in die jeweilige Futterkrippe abstreifen.

Information

Milchgut Görlsdorf GmbH
2014-2021 in 3 Bauabschnitten

Create your account